Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forum
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Hauptseite“ ([Bearbeiten=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt) [Verschieben=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt)))
 
(17 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== '''Good Game Empire TIPPS & TRICKS''' ==
+
== '''Good Game Empire TIPPS & TRICKS der Luchador''' ==
 
 
[[Datei:aliwap.JPG]]
 
 
 
 
 
  
 
[[Datei:1.jpg]]
 
[[Datei:1.jpg]]

Aktuelle Version vom 27. Oktober 2018, 20:16 Uhr

Good Game Empire TIPPS & TRICKS der Luchador

1.jpg

Was erwartet dich in Goodgame Empire? In diesem Online Game bist du Burgherr einer zu Beginn kleinen und unscheinbaren Burg. Deine Aufgabe ist es, deine Burg zu entwickeln, eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen und eine befestigte Stadt zu gründen.

Zudem ist die Ausbildung von militärischen Einheiten Spiel entscheidend. Mit einem starken Heer kannst du gegnerische Spieler angreifen oder andere Ländereien erobern. Wirtschaft und Städtebau Rohstoffe in Goodgame Empire Um Gebäude bauen zu können und deine Burg aufzurüsten, sind verschiedene Rohstoffe notwendig. Deshalb ist es sehr wichtig Rohstoffe zu produzieren. Diese werden z.B. im Steinbruch oder im Sägewerk deiner Stadt produziert. Diese können und sollten auch regelmäßig ausgebaut werden, damit diese noch mehr Rohstoffe zur Verfügung stellen.

Bewohner und Steuern Durch den Ausbau deiner Stadt, wird diese interessanter für neue Bewohner. Mehr Bewohner bedeutet mehr Steuern und dementsprechend auch mehr Geld, welches z.B. für den Bau eines mächtigen Heeres genutzt werden kann.

Burg, Militär und Stadtmauer Deine eigene Burg Eure Burg hat verschiedene Stufen. Jede Stufe erhöht die Stärke deiner Burg. Du kannst nicht nur deine Burg aufrüsten, sondern auch deine Stadtmauer, mit der du dich vor Angriffen anderer Mitspieler schützen kannst.

Militär & Einheiten in Goodgame Empire Militäreinheiten sind für den Angriff und die Verteidigung gegen andere Mitspieler genauso wichtig, wie Burgen und Stadtmauern. Mit Militäreinheiten kannst du gegnerische Mitspieler angreifen oder dich vor diesen schützen. Auch die Militäreinheiten besitzen verschiedene Level, die je nach Level immer stärker werden. Allianzen und Quests Du musst aber nicht nur den kriegerischen Weg wählen, sondern kannst auch Allianzen gründen. Allianzen verstärken die eigene Macht im Spiel. Weiterhin ist auch der Handel unter Mitspielern möglich.

Mit spannenden Quests verdienst du nach erfolgreichem Abschluss tolle Belohnungen, die dabei helfen deine Macht und Burg weiter auszubauen.

2.jpg

Konstrukte helfen dir in Goodgame Empire bestimmte Gebäude aufzuwerten. Nun kannst du Materialien und Baupläne sammeln und sie selber produzieren. Handwerkssystem ist da Neues aus dem Hause Goodgame Studios und große Freude bei allen Spielern des beliebten Online Spiels Goodgame Empire.

Mit dem neuen Update wird ein lang erwartetes Feature im Strategiespiel eingeführt und so können ab sofort die bereits vor längerer Zeit eingeführten Konstrukte auch selber gefertigt werden. Sammle Materialien und Baupläne Damit du Konstrukte produzieren kannst, musst du erst einmal die benötigten Baupläne und Materialien einsammeln. Schaue dir doch am besten gleich einmal das neue Video des Browsergames an und lasse dir genau erklären, was du bei der Produktion von Konstrukten beachten musst:


Schon seit dem Frühlings dieses Jahres gibt es im Online Game die neuen Konstrukte, mit denen du andere Gebäude mithilfe des Bauhofs aufwerten kannst. Nun kannst du sie auch selber herstellen. Die benötigten Materialien erhältst durch die Teilnahme an den beliebten Invasion-Events Samurai, Berimond und Nomaden.

Auch die genannten Baupläne musst du erspielen. Viele der Konstrukte sind bereits freigeschaltet und können direkt produziert werden. Handelt es sich jedoch um ein Item mit einem hohen Level, muss dieses erst einmal von dir erforscht werden. Für jedes Konstrukt gibt es nämlich eine eigene Forschung für die Baupläne. Diese ist immer nach Seltenheit aufgebaut.

Angriffshorn und Angriffe voreinstellen Mit dem neuen Update gibt es zwei weitere interessante Neuerungen, bei einer handelt es sich um eine Funktion, die schon lange ganz oben auf der Wunschliste der Community stand. Dabei handelt es sich um voreingestellte Angriffe.

So kannst du in den Angriffskonfigurationen ab sofort bestimmte Einheiten und Werkzeuge als Aufstellung speichern und sie für deine individuellen Angriffswellen einsetzen. Hierdurch kannst du nicht nur verschiedene Taktiken für immer sichern, sondern vor allem viel flexibler agieren und dadurch eine Menge Zeit sparen.

Auch die Darstellungen der Angriffshörner wurde überarbeitet. Bisher gab es drei einzelne Hörner, die nun zu einem einzigen zusammengeführt werden. So siehst du jetzt auf einen Blick wie viele Angriffe dich erwarten, egal ob Allianzangriff, Allianzstadtangriff oder auch persönliche Angriffe.

3.jpg

Es gibt zwei neue Änderungen in Goodgame Empire. So wird der Forschungsbaum deutlich überarbeitet und die Freundesliste wird eingeführt. Neue Forschungsoptionen In Goodgame Empire erhält der Forschungsbaum eine Überarbeitung, wodurch vor allem Vorbereitungen für künftige Erweiterungen des Browsergames getroffen werden. Ebenfalls wird es dir so erleichtert, den Verlauf und zukünftige Optionen der Forschungen besser nachzuvollziehen.

So wird der Forschungsbaum im Strategiespiel nicht mehr mit den drei verschiedenen Reitern angezeigt, sondern hat jetzt einen riesigen Baum, der insgesamt drei unterschiedliche Wege anbietet.

Jedoch wird es erst einmal keine neuen Forschungen geben. Allerdings bekommst du jetzt schon einen besseren Einblick in den Fortschritt deiner aktuellen Forschungen.

Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Freunde außerhalb deiner Allianz Bisher kannst du vor allem das Handeln deiner Allianzmitglieder genauer verfolgen, für andere Spieler war dies bisher eher nicht möglich. Dies wurde jedoch schon lange durch die Community gefordert. Nun gibt es die Freundesliste, die viele spannende Möglichkeiten bietet. So kannst du anderen Spielern nun eine Freundeseinladung schicken.

Nach dem du einen Spieler als Freund hinzugefügt hast, also entweder er deine Anfrage oder du seine bestätigt hast, kannst du seinen Online-Status, sein Level, seine Machtpunkte, seine Allianz und die Entfernung zu ihm sehen. Natürlich kann er all dies auch von dir sehen.

Solltest du einen Spieler in das Online Spiel einladen, erscheint er automatisch in deiner Liste, jedoch kannst du zwischen eingeladenen und direkt hinzugefügten Spielern unterscheiden.

Du findest die Freundesliste im „Freunde einladen“-Menü. Weiterhin hast du die Möglichkeit deinen Status auf „Offline“ zu schalten, möchtest du ganz ungestört spielen.

4.jpg

Das neue Update bringt die Allianzstadt nach Goodgame Empire. Welche Herausforderungen erwarten deine Allianz durch den neuen Spielinhalt? Eine Stadt für deine Allianz Eine große Erweiterung bringt frischen Wind in Goodgame Empire und so gibt es ab sofort Allianzstädte im Browsergame.

Der Imperator im Strategiespiel hat befohlen, dass alle Allianzen, die bereits den Status eines Adelshauses haben, neue Ländereien erhalten, um dort eine prachtvolle neue Stadt zu errichten, nämlich die erwähnte Allianzstadt.

Diese Stadt dient der Allianz als wahres Monument und ist der neue Sammelort für Krieger. Diese können dort auch trainiert werden. Auch können dort mächtige Strategien entwickelt werden, um das eigene Königreich zu beschützen.

Allianzstädte müsst ihr natürlich im ersten Schritt aufbauen und sie sind zu Beginn noch sehr klein, können aber mit der Zeit zu einer starken Festung werden.

Ein weiter Anreiz zum Ausbau der Allianzstadt wird durch ein neues Event gesetzt. Dort müssen Allianzen sich in epischen Schlachten beweisen und die Gunst des Imperators gewinnen, nur dann wird der neue Titel „königliche Hauptstadt“ verliehen.

Adelshaus dient als Grundlage Sollte deine Allianz bereits ein Adelshaus gegründet haben, wird sie auch eine Allianzstadt erhalten. Die neue Stadt hat ihre Heimat am ersten freien Platz neben dem Allianzführer.

Einmal errichtet, gibt es für die Allianzstadt auch ein eigenes Interface, welches aufgerufen werden kann. Dies funktioniert ein bisschen anders als das normale Interface deiner Burg. Normalerweise hast du eine große Auswahl an Gebäuden, die du an verschiedenen Orten platzieren kannst. Hier hast du neben dem Burgtor und -mauern insgesamt vier verschiedene Plätze, die du mit besonderen Gebäuden bebauen kannst. Ein Bauauftrag kann aber nur durch den Allianzanführer getätigt werden.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Jedes Gebäude liefert einen Boni Es stehen eurer Allianz unterschiedliche Gebäude zur Verfügung, von denen jedes einen Bonus liefert und so eure Allianzstadt mächtiger macht. Hierdurch wird die Verteidigungsstärke eurer Allianzstadt bestimmt.

Auch bei der Verteidigung gibt es Unterschiede zu normalen Städten. Sowohl Truppenstärke, deren Zusammensetzung, sowie Werkzeuge und Feldherren werden nur durch den Ausbau und Erweiterungen eurer Stadt beeinflusst.

Dabei hat der Allianzführer jedoch direkten Einfluss auf die Anordnung der Werkzeuge und Truppen. Wie funktioniert die defensive Armee? Die defensive Armee eurer Allianzstadt ist fest, wodurch es nicht möglich ist, neue Truppen oder Werkzeuge zur Verteidigung der Stadt zu schicken. Jedoch kehrt jede verlorene Einheit, die bei einer Attacke auf eure Stadt fällt, automatisch wieder zurück und kann so direkt wieder für die Verteidigung eingesetzt werden. Allianzkasse und Königreich-Rohstoffe Natürlich kann die Allianzkasse genutzt werden um die Stadt weiter zu verbessern. Auch können Königreich-Rohstoffe in die Kasse eingezahlt werden.

Kampfberichte und Kriegshörner sind ebenfalls nur für den Allianzführer sichtbar. Auch können temporäre Booster eingesetzt werden, um so die Möglichkeit für einen Sieg zu steigern.

5.jpg

Durch die neuen Allianzstädte gibt es zusätzlich einen passenden Wettstreit für Goodgame Empire. Wie wird deine Stadt zur königlichen Hauptstadt? Neuer Wettbewerb im Strategiespiel Mit der neuen Allianzstadt gibt es auch einen neuen Wettbewerb in Goodgame Empire, der viel Abwechslung in das Strategiespiel bringt und vor allem die Allianzfunktion im Browsergame erweitert. Am Ende des Events darf der Gewinner seine Stadt offiziell als „Königliche Hauptstadt“ bezeichnen. Dieser Titel wird aber weitergegeben, so bald der Wettbewerb wieder neu beginnt.

Mit Start des Kampfes um die „königliche Hauptstadt“ kann deine Allianz die Städte anderer Allianzen attackieren. Angriffe sind dabei immer anonym und haben dabei immer eine definierte Entfernung. Dabei ist es auch egal, von wo der Angriff begonnen wird. Sie tauchen also ähnlich wie die Schattenangriffe auf.

Stehle Königsmarken von verfeindeten Allianzstädten Das Ziel des Events ist es, die Königsmarken von anderen Allianzstädten zu klauen. So bald ein Angriff auf eine Stadt begonnen wird, siehst du eine bestimmte Prozentzahl der dort gelagerten Marken, die eine potentielle Beute für deine Allianz sind. Jedoch kann die tatsächliche Beute am Ende anders ausfallen.

Je höher die Königsmarken in einer Stadt sind, desto höher ist auch der Verlust bei einer Niederlage, sollte der gegnerische Angriff erfolgreich gewesen sein. So macht es auch Sinn, die Führenden zu attackieren, da dort bei einem Sieg am meisten zu holen ist.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Kaufe Ausrüstungsgegenstände mit Königsmünzen So lange das Event läuft, bekommst du immer Königsmünzen, wenn du eine Stadt attackierst, egal ob du ein Adelshaus besitzt oder nicht. Diese sind ähnlich wie die Khantafeln und werden für den jeweiligen Angriff hergestellt und so nicht gestohlen vom attackierten Spieler.

Mit den gewonnenen Königsmünzen kannst du einzigartige Ausrüstungsgegenstände, neue Dekos, Edelsteine und Königreich-Rohstoffe kaufen.

Kurze Zusammenfassung: Damit Königsmarken gestohlen werden können, wird ein Adelshaus benötigt, jedoch nicht für Königsmünzen, die werden bei einem Angriff automatisch generiert.

Zum Ende des Events fließen alle Königsmarken in eure Allianzkasse. Mit Start eines neuen Wettstreits wird der Wert wieder auf Null zurückgesetzt. Neues Aussehen für die Gewinner-Stadt Als Sieger erhält deine Allianz die Gunst des Imperators und gilt ab sofort als „königliche Hauptstadt“. Eine ganz besondere Ehre.

Bis zur nächsten Schlacht wird die Gewinner-Stadt in die „königliche Hauptstadt“ verwandelt. So wird nicht nur das Aussehen verändert und die Stadt als prächtige Metropole dargestellt, sondern es gibt auch noch ganz spezielle Boni dazu. Hierzu zählen zum Beispiel Nahrungsproduktionsboni für alle Allianzmitglieder.

Ebenfalls wird das königliche Wappen der Gewinner und der dazugehörige Name für das gesamte Königreich sichtbar und zwar direkt auf der Karte der Königreiche.

[Datei:6.jpg]]

Eine neue Funktion in Goodgame Empire ermöglicht es dir, deine Dekos zu recyclen. Dadurch gibt es mehr Platz in deinem Lager, im Artikel erfährst du wie es geht. Recycle Dekos In Goodgame Empire gibt es eine riesige Anzahl verschiedener Dekorationen, wie Wegweiser, Throne oder Parkanlagen. Kein Wunder, gibt es das Strategiespiel nun doch schon einige Jahre, sie spielen trotzdem immer noch eine wichtige Rolle in deiner Burg.

Da es immer wieder neue Dekos im Browsergame gibt, werden ältere in dein Lager verschoben. Dieses wird mit der Zeit natürlich ganz schön voll, aber dafür gibt es jetzt eine Lösung. Wir zeigen dir, wie du wieder Platz schaffen kannst.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Tausche sie gegen Münzen Mit dem neuen Update wirst du alte Dekorationen ganz leicht los und kannst diese ganz simpel verkaufen und gegen Münzen tauschen. So befreist du dein Lager von alten Items und verdienst sogar noch etwas.

Dafür gehst du einfach im Baumenü auf dein Gebäudelager oder wählst die neue Option im Ringmenü. Dort kennzeichnet ein bestimmtes Symbol, dass die jeweilige Dekoration verkauft werden kann. Es erscheint so bald du mit der Maus darüber fährt.

Nach dem du das Symbol angeklickt hast, öffnet sich ein neues Fenster, in dem du auswählen kannst, wie viele der Dekorationen du verkaufen möchtest, solltest du mehrere davon besitzen.

Zwar bekommst du vergleichsweise wenig Münzen für deine Verkäufe, trotzdem lohnt es sich dennoch, da du so noch ein bisschen deine Kasse aufbessern kannst, aber vor allem dein Lager aufräumst und neuen Platz schaffst.

Alle Dekos, die du bei Events ergattert hast, können übrigens nicht verkauft werden. Gleiches gilt auch für die Rubindekorationen.

7.jpg

Durch die neuen Allianzstädte gibt es zusätzlich einen passenden Wettstreit für Goodgame Empire. Wie wird deine Stadt zur königlichen Hauptstadt? Neuer Wettbewerb im Strategiespiel Mit der neuen Allianzstadt gibt es auch einen neuen Wettbewerb in Goodgame Empire, der viel Abwechslung in das Strategiespiel bringt und vor allem die Allianzfunktion im Browsergame erweitert. Am Ende des Events darf der Gewinner seine Stadt offiziell als „Königliche Hauptstadt“ bezeichnen. Dieser Titel wird aber weitergegeben, so bald der Wettbewerb wieder neu beginnt.

Mit Start des Kampfes um die „königliche Hauptstadt“ kann deine Allianz die Städte anderer Allianzen attackieren. Angriffe sind dabei immer anonym und haben dabei immer eine definierte Entfernung. Dabei ist es auch egal, von wo der Angriff begonnen wird. Sie tauchen also ähnlich wie die Schattenangriffe auf.

Stehle Königsmarken von verfeindeten Allianzstädten Das Ziel des Events ist es, die Königsmarken von anderen Allianzstädten zu klauen. So bald ein Angriff auf eine Stadt begonnen wird, siehst du eine bestimmte Prozentzahl der dort gelagerten Marken, die eine potentielle Beute für deine Allianz sind. Jedoch kann die tatsächliche Beute am Ende anders ausfallen.

Je höher die Königsmarken in einer Stadt sind, desto höher ist auch der Verlust bei einer Niederlage, sollte der gegnerische Angriff erfolgreich gewesen sein. So macht es auch Sinn, die Führenden zu attackieren, da dort bei einem Sieg am meisten zu holen ist.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Kaufe Ausrüstungsgegenstände mit Königsmünzen So lange das Event läuft, bekommst du immer Königsmünzen, wenn du eine Stadt attackierst, egal ob du ein Adelshaus besitzt oder nicht. Diese sind ähnlich wie die Khantafeln und werden für den jeweiligen Angriff hergestellt und so nicht gestohlen vom attackierten Spieler.

Mit den gewonnenen Königsmünzen kannst du einzigartige Ausrüstungsgegenstände, neue Dekos, Edelsteine und Königreich-Rohstoffe kaufen.

Kurze Zusammenfassung: Damit Königsmarken gestohlen werden können, wird ein Adelshaus benötigt, jedoch nicht für Königsmünzen, die werden bei einem Angriff automatisch generiert.

Zum Ende des Events fließen alle Königsmarken in eure Allianzkasse. Mit Start eines neuen Wettstreits wird der Wert wieder auf Null zurückgesetzt. Neues Aussehen für die Gewinner-Stadt Als Sieger erhält deine Allianz die Gunst des Imperators und gilt ab sofort als „königliche Hauptstadt“. Eine ganz besondere Ehre.

Bis zur nächsten Schlacht wird die Gewinner-Stadt in die „königliche Hauptstadt“ verwandelt. So wird nicht nur das Aussehen verändert und die Stadt als prächtige Metropole dargestellt, sondern es gibt auch noch ganz spezielle Boni dazu. Hierzu zählen zum Beispiel Nahrungsproduktionsboni für alle Allianzmitglieder.

Ebenfalls wird das königliche Wappen der Gewinner und der dazugehörige Name für das gesamte Königreich sichtbar und zwar direkt auf der Karte der Königreiche

8.jpg

Das Titelsystem in Goodgame Empire hat eine große Überarbeitung bekommen. Wir haben alle Neuheiten für dich gesammelt und erläutert. Neue Titel im Strategiespiel Der Kampf der Imperien in Goodgame Empire ist gerade zu Ende gegangen und schon steht ein weiteres großes Update im Strategiespiel an. Dabei wird das gesamte System für Ruhmtitel überholt. So wird es in Zukunft 30 anstatt 24 Ruhmtitel im Browsergame geben. Benötigter Ruhm verändert sich Da neue Ruhmtitel eingeführt werden, wird auch der benötigte Ruhm für eine neue Stufe angepasst werden. Dadurch wird auch der tägliche Abzug von Ruhm neu strukturiert. Bisher wurde mit 2 % Ruhmabzug gestartet und dann direkt auf 10 % erhöht. Nun gibt es verschiedene Stufen, die sich zum 19. Rang immer weiter erhöhen.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Neue Boni: Höhere Produktionsgeschwindigkeit und viel mehr Neue Titel bringen natürlich auch den ein oder anderen neuen Bonus mit sich. Hierzu zählt zum Beispiel eine höhere Produktionsgeschwindigkeit für Holzwerkzeuge oder auch die Chance, neue Einheiten zur Verteidigung deiner Königsgarte zu produzieren. Ein weiterer Bonus wird zusätzlich die Kosten der Rekrutierung senken. Mehr Ruhm und bessere Ränge Durchschnittlich werden Spieler des Online Spiels durch die Änderungen mehr Ruhm besitzen und so ihre Ränge verteidigen oder sogar verbessern können. Jedoch wird es schwieriger werden, sehr hohe Positionen zu halten. Durch die neuen Boni wird der Verlust einer sehr guten Platzierung aber nicht gleich das Ende bedeuten und du kannst dich schnell wieder zurück kämpfen.

Das Update wird schon bald eingespielt und die Ränge zum Start natürlich unberührt bleiben, jedoch wird auch das neue Abzugssystem integriert, wodurch schnell Bewegung in die Rankings kommen dürfen sollte.

9.jpg

Neue Einheiten für das Schattensöldner-Lager und die Möglichkeit, die äußeren Königreiche schneller zu erreichen, sind die Neuerungen in Goodgame Empire. Neue Einheiten im Schattensöldner-Lager Im großen Imperium von Goodgame Empire wurde eine mysteriöse Gestalt gesichtet, die einen riesigen Schatten wirft. Diese scheinen das Vermächtnis ihrer Vorgänger im Browsergame wiederzubeleben. Wobei handelt es sich bei diesem Mysterium, welches anscheinend aus der Dunkelheit entstanden ist?

Wir haben natürlich die Lösung für dich, es sind die Schattensöldner, die nun durch das Strategiespiel ziehen. Der Schattenfeldherr war aktiv So wurden nicht nur die tonangebenden Generäle und die dazugehörigen Einheiten immer stärker und erhielten eine bessere Ausrüstung, sondern auch der Schattenfeldherr war in der Zwischenzeit fleißig und hat seine Truppen ordentlich gedrillt.

Das Ergebnis dieses eisenharten Trainings ist ein ganz neuer Einheitentyp, die nun von dir rekrutiert werden können, um Angst und Schrecken im Online Spiel zu verbreiten.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Tödliche Schatten & dämonische Schatten für Schattenangriffe Suche das Schattensöldner-Lager auf und freue dich über die neuen dämonischen Schatten und tödlichen Schatten.

Jedoch kannst du diese neuen mächtigen Einheiten nur für die Schattenangriffe einsetzen. Für jedes neue Level du erreichst, wird sich auch dein Schattenfeldherr verbessern. Zusätzlich wurden auch ein paar Schatten-Werkzeuge günstiger gemacht. Erreiche die weiteren Königreiche früher mit Rubinen Die weiteren Abenteuer, die du in den Königreichen des Außenbereichs erleben kannst, können dir einen entscheidenden Vorteil im Strategy Game bieten, daher solltest du dort möglich schnell ankommen. Immerwinter Gletscher, die Brennenden Sande & Feuergipfel Die drei äußeren Königreiche Immerwinter Gletscher, die Brennenden Sande und den Feuergipfel kannst du nun schneller erreichen, wenn du eine kleine Gebühr in Form von Rubinen bezahlst.

Jedoch musst du vorher folgende Level erreichen:

   Immerwinter Gletscher = Level 18
   Brennenden Sande = Level 35
   Feuergipfel = Level 45

Gratis Strategiespiel Im kostenlosen Browsergame Goodgame Empire errichtest du eine mächtige Burg und verteidigst dein Imperium vor den Angriffen deiner Feinde. Hierfür stehen dir mächtige Mauern und Türme bereit. Deine Stadt, die innerhalb deiner Festung liegt, haben deine Bewohner ihr Zuhause und produzieren für dich Rohstoffe, die du brauchst, um deine Stadt zu erweitern.

10.jpg

11.jpg

Das beliebte Event in Goodgame Empire ist wieder da und wurde reichlich überarbeitet. Zusätzlich gibt es Neuigkeiten zur Residenzstadt. Überarbeitetes Event und ein neues Monument Die letzten Wochen war mächtig was los in Goodgame Empire und so wurde vor allem das erste Mal im Strategiespiel um die Residenzstadt gekämpft. Der Imperator des Browsergames war davon so sehr angetan und wird in Zukunft die Gewinner des Events mit einem besonderen Monument entlohnen. Zusätzlich gibt es ab sofort einen neuen Besucher aus angrenzenden Gebieten, um wen handelt es sich dabei? Sultan Darsil von den Gewürzinseln Der mystische Sultan Darsil taucht in deinem Königreich auf und hat eine lange Reise hinter sich gebracht, denn er kommt weit her von den Gewürzinseln. Er hat eine Einladung für dich dabei und zwar für „Kalas Wettstreit“. Es handelt sich um ein Fest, welches den Kampf huldigt und schon lange auf den Gewürzinseln ausgetragen wird. Du darfst nun daran teilnehmen und so die Gunst Kalas erwerben.

Erbaue eine fantasievolle Stadt als Elf oder Mensch. Erobere mit deinen Truppen die mystische Welt von GoodGame Empire. Sammle Relikte und erforsche Technologien. Jetzt mehr erfahren Neue Items: Helden, Rüstungs-Set, Edelsteine, Dekoration Das Event läuft einen Monat lang und hat einen brandneuen Auftritt. Deine Aufgabe ist es, deine Kampferfahrung in unterschiedlichen Events zu beweisen und dir so den Weg zu tollen Belohnungen freizukämpfen.

Zu ergattern gibt es viele neue Items, wie einen Helden, ein Rüstungs-Set, Edelsteine und eine spezielle Dekoration. Weitere Belohnungen für den Besitzer der Residenzstadt Das neue Event rund um die Residenzstadt wurde sehr gut angenommen und viele Kämpfe ausgetragen. Daher wird die Belohnung für den Sieger noch einmal verbessert. So können sich die Gewinner und Stadthalter der Residenzstadt nun noch mehr freuen und ihre Allianz weiter stärken.

Jedes Mitglied der siegreichen Allianz erhält eine besondere Dekoration. Zusätzlich gibt es eine grafische Aufwertung der eigenen Burg, die symbolisiert wie mächtig dein Anspruch im „Großen Imperium“ ist. Ebenfalls wird ein exklusiver Titel verliehen, der auf einen Blick erkennen lässt, wer der Besitzer der Residenzstadt ist.

Weitere Belohnungen sind übrigens bereits angekündigt und werden schon bald im Online Spiel integriert.

Events